Habt ihr euch das wirklich gut überlegt, ob ihr ein oder mehrere Piercings stechen lassen möchtet? Ein Piercing stechen zu lassen ist ein Eingriff in den eigenen Körper und sollte immer eine bewusste Entscheidung sein. Euch sollte klar sein, dass ihr für eine gewisse Zeit vielleicht auf manches verzichten müsst und das neue Piercing vielleicht auch für eine gewisse Zeit ein paar kleine Nachteile mit sich bringen kann.
➡️ Auf dem Ohr schlafen ist mit einem frischen Helix zum Beispiel nicht die beste Idee.
➡️ Schwimmbad und Sauna sind in den ersten Wochen ein absolutes Tabu.
➡️ Habt ihr Probleme mit dem Piercing müsst ihr euch die Zeit nehmen und bei uns vorbeikommen.
➡️ Die ersten Tage steht eine regelmäßige Pflege an.
➡️ Vielleicht habt ihr kein gutes Heilfleisch und euer Körper braucht einfach etwas länger für die Heilung.
➡️ Vielleicht möchtet ihr unbedingt einen Ring tragen, aber euer Stichkanal ist noch nicht soweit verheilt.
➡️ Vielleicht habt ihr euch für ein Piercing entschieden, welches sogar eine Abheilungszeit von über einem Jahr hat. Dann ist viel Geduld gefragt.

 

Tanjas Piercing Studio

Ihr versteht, worauf wir hinauswollen? Bitte geht verantwortungsvoll mit eurem Körper um und seid euch eurer Entscheidung bewusst. Euer Piercing wird es euch danken und euch dann gerne noch ganz lange Freude bereiten.